Deutsche Schabe

Blattella germanica 15 mm

Vorkommen: Ganzjährig in beheizten Räumen, in dunklen, feucht/warmen Bereichen (Kücheneinrichtungen u.ä.). Da die dt. Schabe im Freien nicht überdauern kann, werden diese z.B. von Lieferanten eingeschleppt.

Entwicklung: Bis zu 40 Eier werden in einem Eipaket ca. 4 Wochen vom weiblichen Tier getragen. Die Larvenentwicklung erfolgt über 5 - 10 Häutungen innerhalb von 2 - 3 Monaten. Die Lebensdauer beträgt mehrere Monate.

Schadwirkung: Allergien und Übertragung von Krankheiten insbesondere des Magen- und Darmtraktes.

Vorbeugung: Beseitigung von Versteckmöglichkeiten, permanente Schädlingsüberwachung und Überprüfung der Lieferanten

X